Italienische Herzenswärme

Wir sind zurück aus Italien – haben die Rückreise tatsächlich (fast in bisschen wider Erwarten) unbeschadet überstanden. Was für ein CHAOS-Urlaub!!! Unfall, krankes Kind, kaputtes Bett… Aber: Mitnehmen können wir am Ende doch einiges, was schön war. Und/oder wenigstens Eindrücke, die es wert sind gesammelt worden zu sein…

Nach dem Unfallchaos haben K. und ich erstaunlich gut zusammengehalten. Wir haben uns keine Vorwürfe gemacht oder dergleichen, was uns manchmal ätzenderweise durchaus liegt. Ich will fast sagen, wir sind dadurch wieder ein Stück zusammen gerückt. Auch durch lange zweisame Nächte (endlich mal wieder) auf dem Balkon mit dem Meer vor der Nase (und der Autobahn hinter uns, aber das geht auch fast als Meeresrauschen durch…) Ergebnis ist auch eine eventuelle eine Überraschung, die sich zunächst eher nach potenzieller Hiobsbotschaft angefühlt hat und nun doch mehr als Willkommen wäre. Dazu wird an dieser Stelle aber nichts weiter verraten :-X

Weiterlesen