Eine Woche ohne Kind (1)

Es war: Gut.

Am Freitag Nachmittag haben wir das P. den Großeltern überlassen und fast geweint. Danach hat sich alles leer und ruhig angefühlt. Nachts kurz nach 2: Aufbruch K. in Richtung Südtirol, 1500 Meter über NN. Morgens um 7: Ich los in Richtung Norden, 0 Meter über NN. Ans Meer also. Endlich.

1. Tag: Samstag 

Zugfahren. Alleine. Mir fallen überall Kleinkinder auf. Anflüge von Sehnsucht. Was P. wohl gerade macht? Wo K. wohl gerade ist? Ich fühle mich alleine, aber nicht schrecklich. Ich glotze aus dem Zugfenster und Leute an. Ich denke nach, jetzt noch nur ein bisschen. Ich lese und trinke Saft. Ich habe Angst vor 50 Minuten Busfahrt (weil kein Klo), war aber easy. Vor mir saß ein Mann mit Baby. Ich also wieder am Suchten und trotzdem ein Gefühl von: Freiheit. Ich muss mich gerade nicht kümmern, nicht da sein, nicht genervt sein. Ich glotze aus dem Busfenster und sehe erstes Wasser. Ich weiß nicht wo ich aussteigen soll. Ich suche meine Pension. Hab sie gefunden. Beziehe mein Zimmer. Genieße den Balkon. Ich glotze auf’s Meer.

Ahrenshoop Ostsee Strand

Ich richte mich ein, packe aus. Penetriere K. mit Nachrichten. Er hat keine Zeit für mich, fährt Ski. Ich fühle mich allein, aber immernoch nicht schrecklich. Ich gehe runter in das kleine Restaurant, das zur Pension gehört. Sitze alleine am Tisch. Belausche Gespräche. Bekomme Gesellschaft. Trinke Wein. Und noch mehr Wein. Mit Pastoren 60+. Sehr unterhaltsam. Am Ende aber doch zu viel Wein. Und dann noch Pflaumenschnapps mit der minderjährigen Bedienung. Ich bin betrunken. Ich = Feierwut. Nachts in einem Ostseekaff. Schlechte Idee. Ich laufe eine halbe Stunde ins Nirgendwo und am Strand zurück. Schreie das Meer an. Kann nicht schlafen, weil sich alles dreht. Mir ist schlecht. Ich bereue den Alkohol, aber nicht das Wegfahren. Will nur schlafen, schlafen, schlafen.

(Fortsetzung folgt….)

Ein Kommentar zu “Eine Woche ohne Kind (1)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s