Wer meckert?

Heute konnte ich ungefähr 13,5 Wutausbrüche meiner 2-jährigen Tochter verhindern, indem ich sie in diesen „Dunkle Gewitterwolken ziehen auf. Der Blick des Kindes verfinstert sich schlagartig. Der Mund öffnet sich theatralisch langsam zu einem ‚uääääää…‘. Die Augen sind zusammengekniffen. Das elterliche Hirn schaltet um in den Panik-weil-Tobsuchtsanfall-kurz-bevor-Modus“-Momenten ganz schnell gefragt habt:

Wer meckert denn hier rum??

Augenblicklich scheint die Sonne wieder rum und sie antwortet strahlend und glucksend:

Die P.!!!!

Ach, wenn doch alles immer so einfach wäre… (und Mensch davon ausgehen könnte, dass bei Kleinkindern bewährte Methoden für immer und ewig bewährt bleiben. Haha!)

Und bei euch so?