Schwanger sein: So war die 33. Woche

Die Prüfungen sind geschafft! FERIEN!!! Irgendwie bin ich ein bisschen stolz, dass ich das echt noch durchgezogen hab *auf die Schulter klopf*

Ich sitze in der S-Bahn und denke an mein Baby… Ich freue mich auf ihn. Jawohl!

Kaum ist der Stress vorbei, prasselt aber auch alles mögliche auf mich ein. Ich bin total (!) fertig. Ich merke, dass ich mich erst jetzt, nachdem die Prüfungen durch sind, überhaupt mal auf meine Schwangerschaft konzentrieren kann… Im Moment konzentrier ich mich fast mehr auf meinen Umstand als auf das Baby in mir – außer in den Momenten, in denen er sich bewegt. Mein Bauch blubbert und wölbt sich, das sieht schon verrückt aus.

Meine Füße sind echt dick und geschwollen. Die Hitze macht wohl alle Schwangeren fertig… Mittlerweile musste ich mir das 4. Paar Schuhe zulegen… Ich habe wieder diese fiesen Symphyseschmerzen. Aufstehen: Auch aua.  Allgemein alles doch schon sehr anstrengend mit 115 cm Bauchumfang. Ich erinnere mich, dass es mir auch bei P. so ging am Ende. Da war es allerdings nicht so extrem heiß…  Der blöde Haushalt ist mir jetzt zu viel, weil Bücken kaum noch geht. Wenn ich nur ein bisschen was mache oder zu lange laufe, wird der Bauch hart. K. hilft mir viel. Held!

Sonntag Abend: Unruhe… Mehrere Stunden menstruationserinnernde Rückenschmerzen, die bis in die Oberschenkel strahlen. Übelkeit. Die Schmerzen sind morgens weg. Die Übelkeit ist stärker… Hmmm… Waren das Wehen?

Ich denke jetzt viel darüber nach, wie/wann/wo es losgehen wird. Ich erwarte das in etwa so:

2-3 Wochen vor Termin (also Ende August / Anfang September) werde ich menstruationsähnliche Schmerzen bekommen. Ich sehe mich Zuhause, vielleicht bin ich aber auch woanders. Die Schmerzen sind am Anfang nur leicht, ich überlege, ob es jetzt schon losgeht… Bin mir aber nicht sicher. rufe meine Mutter an, die vorsichtshalber P. abholt. Über Nacht werden die Schmerzen stärker. Morgens sind sie recht regelmäßig, sodass wir ins Krankenhaus fahren. Dort wird CTG geschrieben und der Muttermund untersucht.. Hm, der könnte dann (hoffentlich) schon so 5-8 cm offen sein (BITTE NICHT WIEDER SO EINE ODYSSEE BIS DER MUMU OFFEN IST!!!!). 1-2 Stunden später Kreissaal, Höhlenschmerzen, T. raus, auf meinen Bauch, fertig. Alles in allem wird es von den ersten wehenartigen Schmerzen bis zur Geburt ca. 12-18 Stunden gedauert haben.

Das wäre toll :-)

Habt ihr Lust, zu tippen, wann der Herr kommt? Termin ist der 16.09. – P. kam an 38+0, also 2 Wochen vor Termin (spontan) – Geburtsbericht siehe hier.

Trächtigkeitsstatus jetzt aktuell:

  • Letztes Schwangerschaftsdrittel, im 9. Monat
  • 34. Woche (rechnerisch), SSW 33 (+ 0–6 Tage)
  • noch 7 Wochen bis zum ET
  • 7 Monate (+ 1 Woche) nach Befruchtung
  • T. ist 31 Wochen alt
  • 218. bis 224. Tag der fetalen Entwicklung
  • Länge Baby komplett: ca. 44 cm
  • Scheitel-Steiß-Länge: ca. 30 cm
  • Durchmesser des Köpfchens: 8 – 9,5 cm
  • Gewicht: ca. 2400 g
  • Fußlänge: ca. 6,8 cm

Es ist schon auffällig, wie weit ich nach unten scrollen muss, wenn ich mich durch meine Schwangerschaftsinfos klicke und wie wenig da noch kommt… Endspurt! P. war bei der Geburt bei 38+0 ca. 48 cm klein. Wenn T. jetzt laut Standardmaß etwa 44 cm groß sein soll – also theoretisch schon in die Frühchenklamotten passen würde, die P. am Anfang getragen hat… Hach!

Ich bin inzwischen seit 146 Tagen schwanger – noch 48 Tage bis zum Termin…

 

Quellen:
http://www.onmeda.de/selbsttests/schwangerschaftskalender.html
http://www.swissmom.ch/schwangerschaft/woche-fuer-woche/von-der-27-schwangerschaftswoche-bis-zur-geburt/medschwwfw34/
http://www.uni-mainz.de/FB/Medizin/Anatomie/workshop/Embryology/Woche32.htm

3 Kommentare zu “Schwanger sein: So war die 33. Woche

  1. Da kannst du auch stolz auf dich sein, dass du das Semester noch durchgezogen hast!

    Und ich tippe jetzt einfach mal auf den 05.09. Ohne besonderen Grund. Aber egal, was nun der Termin ist, ich wünsch dir, dass es so abläuft, wie du dir das wünschst!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s