T.s Geburt (3)

Geburtswanne… „Ich kann nicht mehr“ – „Ja ich weiß, jetzt warte mal, das Schmerzmittel wirkt in 10 Minuten. Dann hast du wieder Pausen zwischen den Wehen.“ – „Aber ich glaube, dass die Wehen nichts bringen.“ – „Doch, sag das nicht. … Weiterlesen

Bewerten:

T.s Geburt (1)

immernoch Sonntag (39+6): Abends. Müde. Schlafen. Gott, dieser Zustand… Einfach nur noch Frust. Ich hasse es so. Ich will nicht mehr. Nur noch Schmerzen. Nur noch genervt sein. Fetter Bauch. Alles zieht und drückt. Immerhin die Studienleistung heute fertig bekommen… … Weiterlesen

Bewerten:

2. Geburtstag

Ach ja… Da war ja was… Dieses möchtegern-cool umgehen mit dem Geburtstag des eigenen Kindes ist natürlich aufgesetzt! Ich war hibbelig vorher und ich hab ein Geburtstagtischlein (MIT TISCHDECKE!!!) für das P. vorbereitet, Geschenke eingepackt und Muffins gebacken. Ich habe … Weiterlesen

Bewerten:

GEBURTSBERICHT (2)

10:00 kommen die Wehen langsam stärker, sie sind jetzt sehr viel schmerzhafter als Regelschmerzen. 10:30 – Ich habe hunger, kann aber so gar nichts essen. 11:00 sagt uns eine Hebamme, dass wir spazieren gehen sollen. Die wirken so genervt irgendwie. … Weiterlesen

Bewerten:

GEBURTSBERICHT (1)

(Heute vor einem Jahr:) K. und ich waren nachmittags im Supermarkt einkaufen. Mittwoch, der 06. Oktober 2010, SSW 37+6 etwa 16:00. Gestern Abend ging der Geburtsvorbereitungskurs zu Ende. Heute morgen bekam ich geburtsvorbereitende Akupunktur von meiner Hebamme. Ich warte nur … Weiterlesen

Bewerten:

Ich gegen mich.

1) Immer wieder spülen meine Timelines Artikel in mein Blickfeld wie jüngst „Würde ich mich nochmal fürs Muttersein entscheiden?“ von Franziska Schutzbach. Artikel also, die irgendwie mehr oder weniger mit dem „regretting  motherhood“-Ding zu tun haben. 2) Mein letzter Artikel … Weiterlesen

Bewerten: