Ringelröteln!

Aha, das Kind hatte also am Wochenende Ringelröteln. Ist ja gut zu wissen. Jedenfalls hat das die EZ1 vermutet, deren Tochter am Wochenende ebenfalls welche hatte.

Symptome?

– Fieber (muss wohl aber nicht) – das P. hatte bis 39.6 °C

– KNALLrote Wangen, schmetterlingsförmige Rötung – P. hatte knallerote, ganz raue Wangen

– Hautausschlag / Frieseln / Pusteln –  bei P. kleine (Hitze?-)Frieseln überall

– Erkältungssymptome – jupp. Verrotzt und schleimiger Husten

– Gliederschmerzen – möglich. Das kann sie mir ja schlecht sagen

 

Wird wohl auch als „die fünfte Kinderkrankheit“ bezeichnet. Das scheint aber nicht weiter schlimm zu sein – es ist nur super ansteckend, kündigt sich überhaupt nicht an, ist 1-3 Tage da und dann wieder vorbei. Schwangere sollten aber aufpassen, weil die Viren Schäden beim Ungeborenen verursachen könnten!

Wahrscheinlich haben wir das fast alle gehabt, wir wissen es nur nicht ;)

Den Link zum Thema fand ich ganz hilfreich. Das Bild haut aber nicht hin… Bemüht dafür lieber die Go.gle-Bildersuche zum Thema „Ringelröteln“.

 

Morgen beginnt übrigens das Experiment „Mittagsschlaf“ in der KiTa – ab morgen also wird das P. zum ersten Mal fast 5 Stunden in der KiTa sein! Ich bin seeeeehr gespannt, ob die sie dort zum schlafen bekommen…